Die Welt der visuellen Kommunikation ist stets in Bewegung. Eines hat sich jedoch über einen langen Zeitraum grundlegend nicht verändert. Dem Gestalter stehen im klassischen Grafik Design nach wie vor drei Elemente zur Verfügung: Text, Fotomaterial und Illustration. Trotz ihres jüngsten Konkurrenten, der Fotografie, hat es die Illustration fertig gebracht, sich zu behaupten. Egal ob in klassischer gedruckter Form oder in der digitalen Welt, illustrierter Inhalt ist allgegenwärtiger und relevanter denn je! Dabei ist die Illustration fast so alt wie die Menschheit selbst.

Der Begriff Illustration leitet sich vom lateinischen illustrare ab, und bedeutet so viel wie „erleuchten“, „preisen“ oder „erklären“. In diesem Sinne ist eine Illustration ein gefertigtes Bild, dem eine erläuternde Funktion angemessen wird. Text und Illustration existieren schon seit der Antike nebeneinander. Auch im Mittelalter waren sie bereits von hoher kommunikativer Relevanz. Noch vor der Erfindung des Drucks malten Gelehrte in präziser und höchst aufwendiger Handarbeit Bilder und Initialen in kostbare Bücher. Mit Hilfe der kommerziellen Druckerei konnten Illustrationen einer breiten Masse zugänglich gemacht werden. So konnten Inhalte selbst an Analphabeten kommuniziert werden. Auch in der Wissenschaft ist die Illustration von hoher Relevanz. Seit Beginn ihres Bestehens ermöglichte sie es Forschern und Wissenschaftlern, ihre Erkenntnisse zu veranschaulichen, klassifizieren und zu erläutern. In der Literatur ist sie ebenfalls nicht zu übersehen.

Unsere Wahrnehmung von Illustration ist heute stark von dem Einfluss der sogenannten „gewerblichen Illustration“ geprägt. Besonders im Bereich der Werbung und Verpackung hat sie über sie letzten 50 Jahre immens an Bedeutung gewonnen. Egal ob Du Dir die Werbeplakate Deiner Stadt anschaust, im Supermarkt einkaufen gehst oder durch Deinen Instagram Feed scrollst: Du wirst mit illustriertem Content konfrontiert werden. Dieser ist in unterschiedlichster Form präsent.  Illustrationen können auch heutzutage immer noch handgemacht sein, allerdings ist die Mehrzahl digital erstellt. Der technische Fortschritt hat, wie in so vielen Bereichen, auch den Illustratoren das Leben erleichtert. Während früher selbst in der Werbung alles höchst aufwendig von Hand gezeichnet werden musste, kommt man heute dank unterschiedlicher Programme am Computer schneller voran. Die Farbe ändern? Ein Klick mit der Maus genügt. Dies spart Zeit und Nerven. Handgemachte Illustrationen hingegen können durch Individualität überzeugen, denn der „eigene Strich“ des Illustrators kann unverkennbar sein und wirken. Auch digitale Illustratoren greifen meist immer noch erst zum Bleistift, bevor sie ihre Werke am Rechner umsetzen.

Wer mit Hilfe von Illustrationen seine Kampagnen oder andere Werbemassnahmen aufpeppen möchte, sollte sich zuerst grundlegende Fragen stellen: Wen möchte ich mit der Illustration ansprechen? Was soll kommuniziert werden? Wo oder wie soll die Zielgruppe angesprochen werden? Welcher Stil könnte meine Marke am besten verkörpern? Berücksichtigt man all dies, können Illustrationen wie ein wahrer Boost für Dein Unterfangen wirken. Deine Marke kann beispielsweise dank gelungener Illustrationen differenzierter wahrgenommen werden. Optimalerweise kreiert die Illustration eine Stimmung, auf deren Basis eine emotionale, individuelle und spielerische Kommunikation mit der Zielgruppe stattfindet.

Wie und wo aber kannst Du illustrierten Inhalt sinnvoll einsetzen? Hier einige Beispiele anhand unserer Projekte!

Packaging /Verpackungsdesign
Dies wirst Du eventuell schon beim Durchschlendern Deines Supermarktes bemerkt haben – Illustrationen sind auf Verpackungen allgegenwärtig. Oftmals kann sich die Verpackung dank der Illustration optisch abheben. Bei einem Regal voller unterschiedlicher Produkte ist das höchst sinnvoll und wichtig. Besonders entscheidend hierfür sind Kriterien wie Farbwahl, Stil und Layout der Illustration. Wer optisch aus der Masse herausragen möchte, kann durchaus gewagt vorgehen. Oftmals sind es im Bereich Lebensmittel Premium-Marken, die sich durch ansprechende Illustrationen und Verpackungskonzepte hervorheben. Diesen Anspruch sollten aber nicht nur gehobene Produkte haben. Mit dem richtigen Konzept kann hier für jede Produktkategorie und Preisklasse eine Lösung gefunden werden. Wer wagt gewinnt!

 

Kampagnen
Die nächste Kampagne steht bereits an, aber Du hast noch keine konkreten Vorstellungen bezüglich der visuellen Umsetzung? Warum es nicht mal mit einer Serie von zeitgemässen Illustrationen versuchen? Grosse Marken wie Airbnb, Deliveroo oder Coca-Cola untermauern ihre Kampagnen seit Jahren mit sympathischen und modernen Illustrationen. Diese lassen sich massgeschneidert auf das Erscheinungsbild (Farbwelt, Look and Feel etc.) Deiner Marke (Corporate Identity) anpassen und dienen somit als perfekte Botschafter Deiner Message. Auch hier kannst Du die Aufmerksamkeit des Betrachters dank eines individuellen Stils generieren. Schlichte und prägnante Illustrationsstile sind momentan im Trend und lassen sich ohne allzu viel Aufwand erstellen.

 

Animation
Animierter Content ist wichtiger denn je. Egal ob auf Deiner Website oder auf Deinen Social-Media-Kanälen. Illustrationen lassen sich animieren und können komplexe Inhalte in kurzer Zeit spielerisch und zielorientiert auf den Punkt bringen. Besonders trifft dies auf sogenannte Erklär-Videos zu. Diese sind oftmals günstiger und einfacher zu produzieren als reale Film- Produktionen und haben auch sonst etliche Vorteile. Auch hier kann wieder durch Look and Feel des Illustration-Stils das Branding der Marke kommuniziert werden. Du willst die Kernbotschaft Deines Unternehmens in weniger als zwei Minuten verständlich und spielerisch für Deine Zielgruppe zusammenfassen? Ein individuelles illustriertes Video wie dieses Beispiel einer unserer Kunden ist die Lösung!

 

Branding/ Logo Design
Auch im Bereich der Logo und Markenentwicklungen können illustrative Lösungen zum Einsatz kommen. Eine illustrative Bildmarke (das Icon beim Logo) hebt sich ab und wird vom Betrachter oftmals emotionaler wahrgenommen. Beispielsweise im Bereich Sport fallen Logos oftmals illustrativer aus. Allerdings sollte die Bildmarke die Voraussetzungen eines funktionalen Logos in jeder Hinsicht erfüllen. Mehr hierzu erfährst Du in unserem Blog über gelungene Logo-Gestaltung. Ein illustriertes Logo ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Eine durchdachte Lösung, die alle im Vorhinein gestellten Anforderungen erfüllt und die Werte der Marke erfolgreich verkörpert, kann jedoch genau das Richtige für Dein Unternehmen sein!

Website und Apps
Heutzutage ist eine gelungene Website (oder auch App) oftmals schlicht, übersichtlich und funktional. Durch Illustrationen kannst Du in diesem Bereich bewusst emotionale und animierende Akzente setzen. Inhalte können verständlich und sympathisch wiedergeben werden. Texte lassen sich durch Illustrationen auflockern und relevante Informationen können im wahrsten Sinne des Wortes veranschaulicht werden. Du willst beispielsweise die Vorgehensweise einer Dienstleistung in drei einfachen Schritten darstellen? Warum es nicht mit einer Serie von Illustrationen versuchen? Auch hier kann sich der Stil an das Erscheinungsbild der Plattform bestes anpassen!

Du willst bei Deinem nächsten Projekt auf illustrative Fähigkeiten zurückgreifen, um individuelle Lösungen zu schaffen? GLA United greift Dir gerne unter die Arme und führt Dich ans Ziel. Illustrieren zählt zu unseren Leidenschaften!