logo
logo
Marketing

Wie wird verkaufsstarker Content für die gewünschte Zielgruppe entwickelt?

Datum9 Juli 2019
RubrikMarketing

Mit aussagekräftigem Content – sei es auf der Website, auf Social Media oder auf einem Flyer – kannst Du Deine Zielgruppen von Deinem Produkt, Deiner Dienstleistung oder Deinem Brand überzeugen. In der heutigen Marketing-Welt, wo eine Überflutung an Informationen vorherrscht, ist die Entwicklung von relevantem, einzigartigem und interessantem Content essenziell. Hier eine Hilfestellung, wie Du zu Deinem attraktiven Content kommst.

Ziele definieren

Was willst Du genau mit Deinem Content erreichen? Hier stellen sich die Fragen: Was will meine Zielgruppe an Content haben und was für eine Aktion möchtest Du damit auslösen? Abverkauf von Produkten, Anmeldungen für einen Event, etc.

Fokussierung auf die Zielgruppe

Welche Zielgruppe willst Du ansprechen? Was für eine Content-Art bevorzugt diese Zielgruppe? Je spezifischer der Content auf die einzelnen Zielgruppen entwickelt wird, desto höher wird der Impact sein. Mit diversen Analytics-Tools kannst Du eine umfassende Recherche durchführen – und Du wirst folglich Deine Zielgruppen besser verstehen. Hier erklären wir Dir, wie Du deine Zielgruppen anhand von Personas definierst.

Mehrwert mit Insights generieren

Als Aufhänger für den Content dient immer ein Pain (Problemstellung Deiner Zielgruppe). Gehe auf einen Pain ein, und erkläre, wie Dein Unternehmen diesen Pain lösen kann. Auch dienen Aktualitäten oder saisonale Faktoren als perfekter Aufhänger. Je trivialer der Aufhänger ist, desto stärker wird das Interesse Deiner Zielgruppen sein.

Lösungsansätze aufzeigen

Dank dem definierten Aufhänger kannst Du nun Dein Produkt (oder Dienstleistung, etc.) in den Content einbinden. Nun hast Du die perfekte Basis – und vor allem eine Story – damit der Content die gewünschte Aktion auslösen kann.

Vorteile mit Differenzierungsmerkmal

Nun gilt es, die Vorteile aufzuzeigen. Hier ist es wichtig, dass Du diese kurz und knapp umschreibst. Arbeite hier mit Bulletpoints oder sonstigen Aufzählungen. Idealerweise immer ein Substantiv mit einem Verb kombinieren. Zeige in diesem Punkt auch das Differenzierungsmerkmal gegenüber Deinen Mitbewerbern auf. Folglich musst Du auch immer den Benchmark im Visier haben: Was für Content schreiben Deine Mitbewerber? Hier kannst Du schnell das Differenzierungspotenzial ausfindig machen.

Hauptmessage klar kommunizieren

Der gesamte Content muss auf eine Hauptmessage aufgebaut sein. Lieber den Content in unterschiedliche Bereiche aufteilen, damit Du pro Content-Teil eine klare, verständliche und relevante Botschaft kommunizierst. Somit ist die Fokussierung sehr wichtig.

Tonalität berücksichtigen

Für Deine Zielgruppen ist die entsprechende Tonalität ein kritischer Erfolgsfaktor. Gewisse Zielgruppen musst Du mit «Du» oder eben mit «Sie» ansprechen. Auch ist die Wortwahl sehr zentral. Welche Wörter gilt es zu berücksichtigen: Eine junge Zielgruppe wird mit anderen Wörtern abgeholt, als eine ältere Zielgruppe.

Vertrauen schaffen

Bereiche Deinen Content mit Bildern, Videos, Icons, etc. Visualisierung ist sehr wichtig. Deine Zielgruppen, können dank den relevanten Bildern (Eye Catcher), fokussierter angesprochen werden. Der gesamte Content sollte harmonisieren und glaubwürdig kommuniziert werden. Deine Story bzw. Dein Storytelling sollten vertrauensverstärkte Merkmale aufweisen. Je glaubwürdiger die Botschaft, desto stärker die gewünschte Conversion.

Wir von GLA United unterstützen Dich in der gesamten Content-Produktion – von der Ideenfindung bis zur Umsetzung von Text, Bild oder Video. Melde Dich hier für ein unverbindliches Meeting…

BLOG

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

card bg imagecard bg image
card bg image

10 Hacks für deine LinkedIn Ads

MEHR LESEN

card bg imagecard bg image
© 2024 GLA United GmbH